Basis Ausbildung - Medium werden


 

Ein Medium ist ein Mensch, der seinen Körper geistigen Wesen zu Verfügung stellt, um Botschaften vom Jenseits zu empfangen. Ebenso ist ein Medium eine Mittelsperson bei spirituellen Sitzungen, wie eine Brücke zwischen der Realität und der Welt der Magie, dem Jenseits. Ein Medium ist ein Mittler zwischen uns Menschen und Wesenheiten wie Engel, Naturwesen und andere Gestalten.

Channeln bedeutet also nichts anderes als Kanal zu sein für Wesen welche keinen Körper hier auf Erden haben um sich in der Materie mitzuteilen. Also über Gefühlsebene, oder Sinneswahrnehmungen Sehen oder Hören. Desto klarer ein Medium ist, je feiner kommen die Durchsagen, das Hellsehen oder aber auch die Gefühle über Mitteilungen durch.

Die Person, das Medium, hat eine besondere Gabe, die Medialität. Jeder Mensch kann medial sein, nur sind diese Fähigkeiten sehr unterschiedlich angelegt. Dazu kommt noch die Prägung durch die Umwelt, die Schule und andere Einflüsse.

Das Seminar geht über 4 Wochenenden ( Sa. bis ca. 18.00Uhr und So. bis ca 15.00 Uhr nach Absprache ewtl. jedes zweite Wochenende ), denn aus Erfahrung weiß ich, dass es einiges an Eigenerfahrungen, Erkenntnisse und  spirituelles Wachstum erfordert. Das Seminar besteht aus  einem Theoretischem uns aus Praktischem Teil. Also Sie haben die Gelegenheit alles gleich in Praxis umzusetzen. In diesem Seminar lernen Sie:

 

                                                 Grundlagen der Medialität:

 

                         - Ihre Gabe erkennen und stärken ( nicht jeder Mensch hat die gleiche Gabe)
                         - Zugang zur eigenem ICH finden, so das Körper, Geist und Seele Eins werden

                         - Sinneswahrnehmung mit Hell,-Sinnen

                         - Aura und Energiecenter im Körper

                         - unsere Energetische Körper und ihre Auswirkung

                         -  die Macht unserer Gedanken    

                         - Universal Gesetze

                         - Heilenergie und wie man  sie    richtig anwendet

                         - Unterschied zwischen guten und nicht guten Energien

                         - Schutz Technicken

                         - Das erste Channeln
                         - Symbolsprache deuten

                         - Begegnung mit dem Geistführer und Engel

                         - Psychometrie

                         - Mediales Schreiben

                         - Trancezustand erreichen

                         - Jenseitskontakt in Trance

                         - Schutzrituale und deren Wichtigkeit
                         - Reinigungsrituale
                         - Seelenreisen

 

Inhalte:

 

Modul 1

Theorie und Praxis

 

     - Vorstellungsrunde

     - Was ist Medialität

     - warum bin ich hier, was habe ich vor? 

     - mein Thema finden und auflösen/Übungen

     - Balance, warum ist die so wichtig?

     - Inneres Kind/Selbstliebe/Übungen

     - Achtsamkeit/Gedankenkontrolle

     - Vorstellungskraft - warum ist die so wichtig?

     - mine eigenen Anteile/Übungen

     - Meditation zur Inneren Balance

     - Hausaufgaben

 

Modul 2

Theorie und Praxis

 

     - Feinstoffliche und Materielle Welt

     - Sieben Körper

     - Chakra/Bedeutung/Übungen

     - Fünf mediale Sinne  

     - Akasha Chronik

     - Außersinnliche Wahrnehmung

     - Elemente und deren Bedeutung/Übungen

     - Die Auseinandersetzung mit der eigener Medialität

     - Intuition

     - Ego/dein innerer Kritiker/Übungen

     - Medialität und Angst

     - Achtsamkeits Meditation

     - Hausaufgaben

 

Modul 3

Theorie und Praxis

 

     - die Seelen der Vorausgegangenen

     - richtige Kommunikation

     - Symbolsprache

     - Geistige Helfer/ Führer/Hierarchie

     - Göttliche Licht

     - Verbindung mit dem Göttlichem ICH aufbauen/Theorie

     - worauf muss ich achten

     - andere Wesen

     - Schutztechniken

     - veränderung der Bewusstseinslage 

     - selbsthypnose/Trance - worauf muss ich achten?

     - Trance/ Übungen

     - Das Öffnen für die Geistige Welt/Übungen

     - lerne dein Geistführer kennen

     - Kommunikation mit dem Geistführer

     - Erfahrung Austausch

     - Hausaufgaben

 

 

Modul 4

Theorie und Praxis

   

     - warum ist das Erden so wichtig?

     - Energien wahrnehmen/Übung

     - Vorbereitung für das erste Channeln

    - Das erste Jenseitskontakt mit unseren Vorausgegangenen/Übung

    - Schließtechniken/Übung

    - Grenzen setzen

    - wann darf ich channeln, wann nicht?

    - richtige Umgang mit ewtl. Klienten 

    - arbeiten mit dem Bild des Verstorbenen/Übung

    - Tierkommunikation/Theorie

    - das Energetische Heilen

    - aktivierung der Selbstheilungskräfte/Übung

    - Heilenergie senden

    - Schlussmeditation

    - offene Fragen?

 

    - Zertifizierung

                       

                       

Dieses Seminar ist für Alle gedacht, die Ihren eigenen Zugang zur sich selbst finden bzw. vertiefen möchten, um damit die eigene Medialität zu fördern, um dann selbst in der Lage zu sein, Durchsagen aus der geistigen Welt zu erhalten.
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Die Informationen die Sie erhalten, dienen dazu, Ihre Kenntnisse zu erweitern, um das gesamte Spektrum
des Wissens in seiner Ganzheit zu erfassen.

Sie werden in diesem Seminar ganz eng mit Ihren Schutzengeln und Ihrer Lichtfamilie zusammenarbeiten.
Als Medium und Coach werde ich Sie während des gesamten Seminares dabei unterstützen.

Bei erfolgreichem Wissensüberprüfungstest und channeln,am ende des Seminars, bekommen sie einen Teilnahmezertifikat.

Dieses Seminar dient  letztendlich der Hilfe zur Selbsthilfe, so dass Sie auch nach dem Seminar in der Lage sein werden,Ihren Zugang noch weiter zu fördern und zu intensivieren.

Mediale Fähigkeiten können wir alle lernen. Wie intensiv Sie das möchten, hängt von Ihrem Wunsch ab, dies lernen zu wollen.
Es ist wie malen oder ein Musikinstrument lernen. Mit viel Übung kann jeder zu einem klaren Kanal also zu einem
guten Medium werden. Respekt, Achtung und Demut sind die wichtigsten Handwerkszeuge auf diesem Weg.

Das Seminar findet bei mind. 2 Anmeldungen statt, das hängt davon ab ob genug Teilnehmer da sind.Termin wird über Mail nach die Anmeldung mitgeteilt.

Teilnehmerzahl mind. 2  - max. 6 Personen!

 

Die Ausbildung startet am 09.03 2019.

Kostenpunkt: 450€ p.Pers.

 

Die verbindliche Anzahlung von 210€ ist eine Woche vor dem Seminar Beginn per Überweisung oder  PayPal zu zahlen. 

 

 Weitere Informationen bekommen Sie per E-Mail nach der Anmeldung. 

Anmeldungen nur über E-Mail Kontakt.

Bei weiteren Fragen bin ich Telefonisch erreichbar.