Über meine Arbeit als Jenseitsmedium


Mein Name ist Rima da Silva. Ich bin Jenseitsmedium, Psychologie und Lebens /Beraterin und Hypnotiseurin in eigener Praxis in Osnabrück.

 

In der Beratungstätigkeit ist für mich der Umgang mit Menschen sehr wichtig - viele sind auf der Suche nach Antworten was bestimmte Lebensphasen betrifft - wie Trauer, schwierige emotionale Krisen, Stress oder Blockaden oder auch spirituelle Fragen. Ich berate Sie gerne, ohne Sie persönlich zu bewerten oder zu verurteilen.

 

Für mich geht es an der ersten Stelle um den Menschen selbst, seine Persönlichkeit, seine Anliegen und die emotionale Verfassung.

In den Beratungen schaue ich zuerst, wo der Fragende sich gerade befindet und in welcher Phase  ich ihn "abholen" darf. Erst dann suchen wir gemeinsam nach einer möglichen Lösung.

 

Als Medium arbeite ich oft mit Angehörigen zusammen, die emotional sehr aufgewühlt sind. Deshalb achte ich in medialen Sitzungen sehr auf das  Wohlbefinden und den seelischen Zustand des Fragenden. Wie geht es ihm? Fühlt er sich wohl? Ist er in der Lage, die Botschaften emotional zu verkraften?

 

Oft ist das Loslassen oder Verzeihen ein großes Thema, was der Fragende im Laufe der medialen Sitzung selbst erkennt.

Dadurch fällt es  ein wenig leichter, einiges zu verstehen und den Verlust zu akzeptieren.

Mein Ziel ist es, beweiskräftige Jenseitskontakte herzustellen, damit die Angehörigen die Seele des Verstorbenen auch sicher erkennen.

 

Jenseitskontakte sind jedesmal individuell und einzigartig, aber auch oft emotional und sehr persönlich. Deshalb lege ich sehr großen Wert darauf, dass es dabei auch bleibt.

Lieben Dank.


Über mich als Person


Ich bin im Jahr 1977 in Klaipeda (Litauen) geboren. Seit 2006 lebe ich in Deutschland.

 

Nach der Geburt unseres ersten Kindes schlug meine angeborene Gabe wieder stark in den Vordergrund. Sie äußerte sich in einigen Phänomenen in meinem Umfeld bis hin zum Spuk und Belästigungen.

Ich wurde auf diese  Art gezwungen, die Gabe anzunehmen und zu lernen, damit umzugehen.

 

Es folgten Schulungen bei einem Medium aus der Schweiz, das Wert auf Bodenständigkeit, Sensibilität und Menschlichkeit legt.

Ich ließ meine Medialität schulen und lernte über die Wahrnehmung, Engel und Geistführer Kommunikation, Wesensprache, Polaritäten, Geistige Gesetze uvm.

 

Im Jahr 2016 habe ich die Ausbildung zur Psychologische Beraterin in Paracelsus Schule Osnabrück, absolviert.

Anfang Oktober 2017  machte ich eine OMNI Hypnose Ausbildung in Hamburg  bei Stin - Niels Musche.

Anfang 2018 eröffnete ich eigene Praxis in Osnabrück und dort biete ich die Ursachenorientierte Hypnose, mediale Sitzungen, Spirituelle Hypnose, Rückführungen uvm. Mehr dazu lesen Sie unter:   www.hypnose-rs.de

 

Ich denke, dass unser ganzes Leben ein Lernprozess ist und auch ich lerne immer noch dazu.

Mit jeder Beratung und medialen  Arbeit, mit jeder Sitzung erweitere ich mein Wissen und gebe dieses auch weiter.

Es ist ein Geben und Nehmen und ich bin glücklich, dass ich einen kleinen Teil beitragen darf.